Haus Kalinovo besetzt

Die Lage wird immer erdrückender. Heute morgen erreichte uns die Nachricht, dass das Haus des Martin-Klubs in Kalinovo besetzt wurde. Die russische Armee ist mit Artillerie in das Dorf eingerückt und hat sämtliche Lebensmittel aus den Läden geplündert. Eine Mitarbeiterin des Martin-Klubs wartet gegenwärtig auf einen „green corridor“ um Angehörigen bei der Flucht zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.