FAIRKAUF

Ein Bericht vom Besuch des Martin Clubs im FAIRKAUF Georgsmarienhütte.

Q: Stadtjournal blick-punkt vom 08. Juni 2017, S. 38.

Martin-Klub in Deutschland zu Besuch

Zum zweiten Mal folgten einige Mitarbeiter des Martin-Klubs unserer Einladung nach Deutschland, um hier neue Projekte zu planen, interessante Einrichtungen zu besuchen sowie neuen Input auch über Weiterbildungen und Workshops zu erhalten. Aljona, Sweta, Olga, Olga, Denis und Viktoria (v.l.) machten sich diesmal mit dem Auto auf den langen Weg, um vom 10.05.-21.05.2017 Zeit mit uns in Georgsmarienhütte und Berlin zu verbringen. Anschließend ging die Reise weiter nach Köln, um dann über Wien die Rückreise in die Ukraine anzutreten. In unserem nächsten Rundbrief berichten wir von den einzelnen Stationen dieser Reise sowie den aktuellen Plänen, die zwischen Julenka e.V. und dem Martin-Klub gerade reifen.

Jahresbrief 2016

Liebe Julenka-Freunde, Unterstützer und Mitglieder,

das Jahr 2016 liegt schon fast vollständig hinter uns. Es war nicht nur ein sehr ereignisreiches Jahr für die Weltpolitik, sondern auch für Julenka und den Martin-Klub. Auch wenn es uns im Gegensatz zu unseren ukrainischen Freunden nicht so oft gelang, unsere Webseite zu aktualisieren, so standen wir immer in enger Verbindung mit dem Martin-Klub.

Wie aus den Medien zu entnehmen, hat sich an der territorialen Situation der Ukraine nichts geändert. Der Osten ist weiterhin Kriegsgebiet, und die Mitte und der Westen sind weitestgehend friedlich.
Weiterlesen »

15 Jahre Martin-Klub – Teil 3: Das Leben geht weiter

Vor einem Jahr hat der Martin-Klub das neue Netzwerkprojekt „Das Leben geht weiter“ begonnen. Ein Rückblick, der von der langjährigen Martin-Klub-Mitarbeiterin Aljona Gorgadze-Kuznecova aus dem Russischen ins Deutsche übersetzt wurde.  Weiterlesen »

15 Jahre Martin-Klub – Teil 2: Rechtsschutz und Partnernetzwerk

Im Jahr 2009 schuf der Martin-Klub ein Menschenrechtsnetzwerk von Kinderzentren im Donbass, die ähnliche Organisationen aus Donetsk, Mariupol, Lugansk, Alchevsk und Sewerodonezk umfasste. Ein Rückblick, der von der langjährigen Martin-Klub-Mitarbeiterin Aljona Gorgadze-Kuznecova aus dem Russischen ins Deutsche übersetzt wurde. Weiterlesen »