Die Lage in der Ukraine und in „unserem“ kleinem Kinderdorf

Nachstehend geben wir einen Auszug wieder aus einer eMail der Leiterin des Martin-Klubs mit Gedanken über die Lage in der Ukraine und deren Auswirkungen auf die Arbeit und damit die komplette Sicherung des Weiterbestehens „unseres“ kleinen Kinderdorfes.

„Donetsk, 16. März 2014

Guten Tag liebe Freunde!

Vielen Dank für eure Sorge um den Martin-Klub.

Die Situation in der Ukraine, insbesondere bei uns in Donetsk, entwickelt sich nach einem sehr schlechten Szenarium und wir denken, uns erwartet eine in allen Beziehungen schwierige Zeit. Die Krim ist schon jetzt von russischem Militär eingenommen, heute fand die Imitation eines Referendums statt. Schon gestern, vor dem Referendum, haben alle Banken auf der Krim auf Rubel umgestellt. Die Leute werden belogen, Gesetze gebrochen. Die ökonomischen Folgen des Zerfalls des Landes sind unvermeidlich.

In Donetsk ist es sehr unruhig. Viele Leute sind depressiv und in Panik.
Weiterlesen

Herzlich Willkommen bei Julenka e.V.!

Julenka e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich das Ziel (Wir über uns) gesetzt hat, ein bereits existierendes soziales Projekt mit Kindern und jungen Erwachsenen in der Ukraine zu unterstützen (Martin-Klub).

Der Martin-Klub nimmt sich verhaltensauffälliger Kinder, Kinder ohne Eltern oder auch junger Mütter an. Man gibt ihnen dort einen Platz zum Leben und die Möglichkeit einer professionellen Betreuung durch Fachleute. Diese Kinder und Jugendliche haben eine schwierige Vergangenheit hinter sich und befanden sich in absoluten Notlagen, bevor sie zum Martin-Klub kamen (Lebensgeschichten).

Auf unser Seite können Sie mehr über die konkreten Ziele, Ideen und Hintergründe des Vereins erfahren. (Fotos und VideosProjekte, …)

Herzliche Grüße

Hanna, Erika, Maria, Martina, Hagen, André, Christoph und Matthias