Neues Kinderdorf „Fäustling“ (Orliwschina bei Dnipropetrowsk)

Ein Spiel- und Sportplatz befindet sich kurz vor der Fertigstellung, wo die neun Kinder mit ihren sechs Müttern bald jederzeit spielen können. Finanziert wird er zu 1/3 durch Julenka-Spenden, die restlichen Gelder konnten in der Ukraine akquiriert werden (z.B. aus Spenden des lokalen Fernsehens).

Die grundlegenden Bedürfnisse sind hier gedeckt, Julenka e.V. fokussiert sich in seiner Arbeit v.a. auf eine nachhaltige Entwicklung und auf eine zunehmende Selbständigkeit der betreuten Personen.

Leave a Reply