Martin-Klub

Im Martin-Klub (Makejevka, Ostukraine) selbst arbeiten zurzeit fünf ErzieherInnen und drei weitere MitarbeiterInnen haupt- bzw. nebenberuflich:

o    Viktoria Fedotova, Direktorin des Martin-Klubs

o    Swetlana Petrenko, zuständig für Finanzen

o    Denis Vasiluk, Büro-Manager

Neben der Arbeit mit Kindern in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen gehört auch die Betreuung zweier eigener Einrichtungen im Donezker Gebiet zu den Aufgaben des Martin-Klubs.

Geschichte des Martin-Klubs
Mehr über die Hintergründe und die Gründung des Klubs.

Projekte
Der Martin-Klub versucht, diese Kinder und jungen Erwachsenen unterzubringen und Hilfestellung zu geben und bietet neben einer professionellen Betreuung somit die Möglichkeit, den Weg in ein „normales“ Leben zurück zu finden.

Lebensgeschichten
Einige der bewegenden Geschichten über Bewohner des Martin-Dorfs.

Weitere Informationen
Wer sich gern weiter informieren möchte, dem empfehlen wir einen Blick auf die Internetseiten des Martin-Klubs.

http://www.martin-club.org/
http://www.rights.martin-club.org/

Comments are closed.